PDF-Formulare funktionieren offline und können standortunabhängig mit dem kostenlosen Adobe Reader auf den meisten Endgeräten genutzt werden. Die Dokumente lassen sich in Ruhe studieren und ausfüllen, speichern und archivieren. Der papierlose Versand und die Digitale Signatur sorgen für effiziente Prozesse.

VERBORGENE TALENTE

Ein intelligentes PDF ist weit mehr als ein am Computer beschreibbares Formular. Hinter vertrauten und ansprechend gestalteten Feldern verbergen sich – je nach Zweck – warenwirtschaftliche Verknüpfungen, versicherungsmathematische Berechnungen, komplexe Datenbankanbindungen oder mathematische Algorithmen.

Was dem User im besten Falle verborgen bleibt, sind aufwändige Programme zur Identifikation, Validierung und Fehlerprüfung. Was hingegen positiv wahrnehmbar sein soll, ist die kompetente und lösungsorientierte Interaktion zwischen Unternehmen und Kundin, Behörde und Bürger, Ärztin und Patient bei tagtäglichen Geschäftstätigkeiten, von der Angebots- bzw. Antragserstellung bis zum Vertragsabschluss.

LEISTUNGSUMFANG

Das Adobe PDF-Formular hat viele Talente. Hier ein Auszug, was möglich ist:

  • Statische Formulare im Corporate Design
  • Dynamische Formulare mit Assistenzfunktion
  • PDFs mit variablen Textfeldgrößen
  • Dynamische Antragsstrecken
  • Editierbare Objektexposés
  • Integrierte Fehlerprüfung bzw. Validierung
  • Selbstausfüllende Personalien
  • Integrierte Mehrsprachigkeit
  • Formulare mit dynamischem QR- oder Barcode
  • Dynamischer Versicherungsrechner
  • Intelligente Formulare mit Datenbankanbindung
  • Bestellformulare mit Produktidentifikation
  • Rechnungsformulare mit Artikelstammdaten u. v. m.